Direkt zu:
Sprache

Bürgerbeteiligung

Alle Dammer können und sollen mitmachen
Ein Klimaschutzkonzept kann nur dann wirksam umgesetzt werden, wenn bereits in der Erstellungsphase sich möglichst viele Bürger beteiligen. Daher versuchen wir auch über das Internet und mit einer aktiven Pressearbeit Ihnen den Entstehungsprozess möglichst zeitnah und lebendig zu zeigen. Sie haben dazu die Möglichkeit Anregungen auf diesem Wege an uns zu richten:

Ihre Beteiligung

Sie, als Dammer Bürgerin oder Bürger, sind aufgerufen sich an der Erstellung des Konzeptes aktiv zu beteiligen.

Dazu besteht die Möglichkeit über die direkt von der Verwaltung oder der Fa. Grontmij angesprochenen Gruppen
oder Sie bringen sich als Einzelperson ein.

Für Ihre Fragen und Anregungen stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

Herr Thomas Myslik per Internet und per Telefon (0441 36168790),
wenn Sie als einzelner Bürger Fragen und Anregungen haben,

und

Frau Birte Adomat von der Fa. Grontmij per Internet,
wenn Sie als Vertreter einer Organisation diese Organisation in die Erstellung einbringen wollen.

Internet

Im Rahmen dieses Internetauftritts wird fortlaufend und umfassend über die Arbeit und die Ergebnisse berichtet.
Stöbern Sie ruhig ein bißchen, um einen Überblick zu bekommen.

Flyer

Keine öffentliche Diskussion ohne Informationsmedien. Neben dem Internet, das Sie gerade nutzen, wurde ein kurzer Flyer mit den wichtigsten Fakten zum Konzept erstellt, den Sie hier herunterladen können.

Bilder